Zweiter Weltkrieg Kriegstagebuch der Haller Diakonisse Lydia Kretschmer

Diakonisse Lydia Kretschmer, 1946. Sie verfasste ab dem 26. August 1939 die sogenannten „Kriegschronik“ für die damalige Diakonissenanstalt in Hall. (Diakoneo, Diakarchiv Schwäbisch Hall)
Diakonisse Lydia Kretschmer, 1946. Sie verfasste ab dem 26. August 1939 die sogenannten „Kriegschronik“ für die damalige Diakonissenanstalt in Hall. (Diakoneo, Diakarchiv Schwäbisch Hall)
© Foto: Diakoneo, Diakarchiv Schwäbisch Hall
Diakonisse Lydia Kretschmer im Jahr 1935.
Diakonisse Lydia Kretschmer im Jahr 1935.
© Foto: Diakoneo, Diakarchiv Schwäbisch Hall
Lazarett im Hochhaus des Diaks im Jahr 1943. Diakonissen versorgen einen verwundeten Soldaten.
Lazarett im Hochhaus des Diaks im Jahr 1943. Diakonissen versorgen einen verwundeten Soldaten.
© Foto: Diakoneo, Diakarchiv Schwäbisch Hall
Lazarett im Hochhaus (1943): Patienten auf einer der Hochhausterrassen.
Lazarett im Hochhaus (1943): Patienten auf einer der Hochhausterrassen.
© Foto: Diakoneo, Diakarchiv Schwäbisch Hall
Das Krankenhochhaus wurde ab November 1940 zum Schutz vor Fliegerangriffen mit Tarnfarbe versehen.
Das Krankenhochhaus wurde ab November 1940 zum Schutz vor Fliegerangriffen mit Tarnfarbe versehen.
© Foto: Diakoneo, Diakarchiv Schwäbisch Hall
Das Krankenhochhaus wurde ab November 1940 zum Schutz vor Fliegerangriffen mit Tarnfarbe versehen.
Das Krankenhochhaus wurde ab November 1940 zum Schutz vor Fliegerangriffen mit Tarnfarbe versehen.
© Foto: Diakoneo, Diakarchiv Schwäbisch Hall
Das Krankenhochhaus wurde ab November 1940 zum Schutz vor Fliegerangriffen mit Tarnfarbe versehen.
Das Krankenhochhaus wurde ab November 1940 zum Schutz vor Fliegerangriffen mit Tarnfarbe versehen.
© Foto: Diakoneo, Diakarchiv Schwäbisch Hall
Die Diakonissenanstalt 1936.
Die Diakonissenanstalt 1936.
© Foto: Diakoneo, Diakarchiv Schwäbisch Hall
Ausschnitt aus der Kriegschronik zum 23. Februar 1945.
Ausschnitt aus der Kriegschronik zum 23. Februar 1945.
© Foto: Diakoneo, Diakarchiv Schwäbisch Hall
Schwäbisch Hall / 30. März 2020, 16:33 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.