Zur Person vom 22. November 2014

BUF 22.11.2014

Marianne Wolff

Ehrenamtliche Teammanagerin der Crailsheim Merlins

Beruf: angestellte

Immobilienmaklerin

Geburtstag: 23. April 1953

Geburtsort: Lamstedt

in Niedersachsen

Bildungsweg: Grundschule, Realschule, Gymnasium

Berufliche Laufbahn: Ausbildung zur Bürokauffrau, Redaktionssekretärin bei dpa Hamburg, Chefsekretärin Baufirma in Heilbronn, Hausfrau und Mutter, Maklerin

Familienstand: geschieden

Kinder: Sarah (34), Ruben (32),

Carina (28), Philipp (26)

Hobbys: Basketball, lesen

Mitgliedschaften: keine

· Trägt jeder Spieler der Crailsheim Merlins ein sauberes Trikot? Hat jeder die richtige Nummer auf dem Rücken? Dann ist Marianne Wolff zufrieden. Die Immobilienmaklerin arbeitet in ihrer knappen Freizeit ehrenamtlich als Teammanagerin für den Basketball-Bundesligisten. Neben dem Waschen der Trikots hilft sie dem Verein beim Vermitteln von Wohnungen an die Spieler. Außerdem ist sie 14 Jahre lang den Vereinsbus gefahren - "zweieinhalbmal unfallfrei um die Welt". Seit 17 Jahren ist sie bei jedem Auswärtsspiel der Merlins dabei. Selbst ihren Geburtstag hat sie schon "auswärts" gefeiert. "Ich liebe Basketball, der Verein ist großartig", sagt die 61-Jährige, die sich selbst als "total unsportlich" bezeichnet. Dafür fiebert sie leidenschaftlich mit: Gewinnt das Team, tanzt sie in der Halle, verliert es, ist sie ebenfalls traurig.

Basketball ist ein Gemeinschaftserlebnis bei Familie Wolff: Tochter Carina hat früher für die Merlins Körbe geworfen, Sohn Philipp war Schiedsrichter und Sohn Ruben trommelt noch heute bei Spielen. "Einmal Merlin, immer Merlin", sagt Marianne Wolff. Sie ist eine von 121 Helfern, eine stolze Zahl. "Das gehört zum Erfolgsmodell." Deshalb glaubt sie auch daran, dass das Spiel am Sonntag gegen Bayern München enger wird, als mancher meint.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel