Zur Person vom 10. Oktober 2015

 
  © Foto:  
SEY 10.10.2015

Holger Zischka

Beirat Förderverein der Unicorns

Beruf: Verwaltungsangestellter

Geburtstag: 22. März 1972

Geburtsort: Stuttgart

Bildungsweg: Mittlere Reife, Lehre Groß- und Außenhandelskaufmann

Berufliche Laufbahn: Kaufmann in einem Autohaus, seit 20 Jahren öffentlicher Dienst

Familienstand: verheiratet

Kinder: Sophie (9), Amelie (7)

Hobbys: Football, Familie, Fußball

Mitgliedschaften: Vorstand Frankenpower Kochertal, 1. FC Nürnberg

· Wenn heute Morgen um 5 Uhr jeder Angemeldete auf seinem Bussitz Platz genommen hat, dann wird Holger Lischka kurz Luft holen und die Vorfreude auf den German Bowl in Berlin aufkommen lassen. Lischka gehört zum Greenclub, dem Förderverein der Haller Footballer. Seine Aufgabe in den vergangenen zwei Wochen war die Organisation der Fanbusse, die Annahme der Anmeldungen, die Rücksprache mit dem Busunternehmen und so weiter. In diesen Dingen ist der Haller bereits ein alter Hase: "2015 haben wir bereits Fanbusse nach München und Saarbrücken organisiert. Doch dort war ich nicht mit dabei." Vier Busse, davon ein Doppeldecker, fahren in die Hauptstadt. 300 Einzeltickets wurden an Unicorns-Fans verkauft. Lischka hat die Reise mit Übernachtung gebucht. "Dann kann man besser feiern." Aufgrund einer Großdemo in Berlin konnten die Unicorns keinen Zug anmieten. Dadurch entfällt auch der Partywagen und das Rumlaufen im Zug. "Das ist einfach geselliger", findet der Familienvater. Die Unicorns erlebt er als große Familie. "Man hat oft mit den gleichen Leuten an der Fanbasis zu tun. Aber ich bin nur eines der kleineren Räder und habe allergrößten Respekt vor den vielen, die noch deutlich mehr im Ehrenamt bringen." Lischka sieht eine realistische Siegchance für die Unicorns. Ab der kommenden Woche dominiert dann wieder der Fußball. Der 43-Jährige ist bekennender 1. FC-Nürnberg-Fan.