Aufgrund von Sanierungsarbeiten im Spitalbach können die Stadtbus-Linien 1, 2, 4A und 5 die Haltestelle „Spitalbach“ von Montag, 3. August, bis voraussichtlich 13. September nicht bedienen. Fahrgäste der betreffenden Linien werden gebeten, während der Sperrung im die Halte „ZOB“ und „Holzmarkt“ zu nutzen, stadteinwärts gegebenenfalls auch den Halt „Scharfes Eck“.
Weil am ZOB mit Sperrung des Spitalbachs die Bussteige 1 und 2 von den Stadtbus-Linien nicht angefahren werden können, müssen diese verlegt werden. Es gilt folgende Regelung: Der Bussteig 1 wird zum Steig 5 verlegt, der Bussteig 2 zum Steig 3.
Arbeitsgericht Crailsheim Würth-Betriebsratswahl ist ungültig

Künzelsau

Direkt zum ZOB

Die Linien 1 und 2 fahren dann vom Teurershof und Rollhof (mit Halt am Scharfen Eck) direkt zum ZOB Bussteig 3, und von dort weiter über den Langen Graben zum Halt „Holzmarkt“. In der Gegenrichtung fahren die Busse der Linien 1 und 2 vom Halt „Holzmarkt“ direkt zum Bussteig 5 am ZOB, und von dort weiter in Richtung Tullauer Höhe und Teurershof. Die Linie 5 Richtung Tüngental und Sulzdorf startet ersatzweise von Bussteig 3, die Linie 4A wie gewohnt von Bussteig 4.
An den übrigen Abfahrtsstellen am ZOB ändert sich nichts. Die Kreisverkehr Schwäbisch Hall GmbH bittet ihre Fahrgäste um Verständnis für die baubedingten Verlegungen.