Sulzdorf / tob

Wer auf Youtube im Internet „Sulzdorf“ eingibt, der stößt auf Nummer 2 in der Liste auf die „Cold Water Challenge 2019“. Zu sehen ist ein Filmchen, das in einer „geheimen Sitzung“ startet. Ortsvorsteher Walter Frank eröffnet den Räten, dass er im Eingemeindungsvertrag aus den 1970er-Jahren eine Klausel gefunden hat, die dem Ort ein Freibad zusichert. Gesagt, getan: Die Ortschaftsräte machen sich auf die Suche nach einem geeigneten Grundstück. Zur Eröffnung des Bades, das dann doch aus einem Pool in einem privaten Garten besteht, sieht man Walter Frank in Bademantel und die anderen Räte mit Badeenten. Tatsächlich springen einige in den mit Eis versehenen Swimmingpool. Die Aktion ist Teil einer sogenannten „Challenge“. Dabei kann eine Gruppe eine andere nominieren, die dann eine verrückte Aktion macht und dokumentiert. Der Youtube-Film wurde bisher nur 29-mal geklickt. Das kann sich aber ändern. tob