Eigentlich ist Dominik Holl aus Schwäbisch Hall Polizist. Neben seinem Beruf hat er unter dem Künstlernamen Pheel Awsom schon einige Musikprojekte gestartet und auch Singles veröffentlicht. Jetzt setzt er noch einen drauf: Zusammen mit dem Bühlertanner Michael Müller, auch bekannt als DJ Schürze, wurde er von der Plattenfirma Xtreme Sound unter Vertrag genommen.

Wie es dazu kam? Holl und Müller haben sich dieses Jahr auf dem Tura-Fasching in Untermünkheim kennengelernt. Spontan entschieden sich die zwei 28-Jährigen, ein „Spaßprojekt“ mit dem Namen „Kommando Vollgas“ zu starten. „Es ging ziemlich schnell. Vor vier Monaten haben wir angefangen und haben unsere Single ‚Wir sind Bierfans’ veröffentlicht“, erzählt Holl. Das Lied hat er dann zu einigen Plattenfirmen im Schlager- und Partymusikbereich geschickt und prompt eine Antwort erhalten. „Das Label Xtreme Sound hat Potenzial gesehen. Seit August dieses Jahres stehen wir bei ihnen unter Vertrag.“

Plattenvertrag bei Xtreme Sound ist auf ein Jahr befristet

Die Kölner Firma hat schon mit Künstlern wie DJ Ötzi und Michael Wendler zusammengearbeitet. „Der Vertrag ist auf ein Jahr befristet. Aber ich denke, wenn es gut für Schürze und mich läuft, können wir den Deal auch verlängern“, sagt der Polizist.

Auch auf dem Haller Jakobimarkt sind die zwei Männer schon aufgetreten. Und sie haben noch weitere Auftritte in Festzelten: Am 12. Oktober steht „Kommando Vollgas“ um 21.30 Uhr im Grandls Hofbräuzelt auf dem Cannstatter Wasen auf der Bühne. „Ich habe einfach ganz frech den Festzelt-Wirt angeschrieben. Er fand, unser Lied ‚Wir sind Bierfans’ passt gut zur Stimmung und hat uns engagiert“, freut sich Holl.

Youtube

Als Nächstes ist eine Schlagerparty in der Kantine 26 in Hall geplant, bei der auch andere Special Guests die Möglichkeit haben, ihre Songs zu performen. 2020 sind DJ Schürze und er auf dem Party am Gumpendonnerstag in Bühlertann und auch auf dem Tura-Fasching in Untermünkheim zu hören.

Ihr großes Ziel für dieses Jahr: das „Mallorca Closing“ im Oktober. Hier feiern Mallorca-Fans das Saisonende des Bierkönigs. Über den Winter macht die bekannteste Diskothek der Baleareninsel nämlich zu. Die Pläne seien aber noch nicht konkret. Des Weiteren träumt Kommando Vollgas von Auftritten in Bulgarien am Gold­strand oder beim Après-Ski in Österreich. Damit das alles ein bisschen reibungsloser anläuft, sind die beiden Musiker auch gerade in Verhandlung mit einer Booking-Agentur. „Ich will noch nicht zu viel verraten“, sagt Dominik Holl, „aber sie gehört auch zur Familie von Xtreme Sound, unserer Plattenfirma.“

Polizist Holl denkt über Sabbatjahr nach

Nebenher organisiert Dominik Holl die Ultraviolet-Clubshow in der Kantine 26. Die Party soll eine Art Festivalfeeling vermitteln – allerdings im Club. Zwischen drei- und fünfmal kann bei der Veranstaltung zu Elektro- und Festivalmusik getanzt werden. Die Clubshow hat es sogar ins Kölner Bootshaus geschafft. Die nächste Party in der Kantine steigt am Samstag, 19. Oktober.

Trotz des Erfolgs bleibt Holl bescheiden. Er arbeitet weiterhin im Schichtdienst bei der Polizei. Die Auftritte und die Organisation legt er sich in seine dienstfreien Tage. Michael Müller arbeitet bei Recaro. Beide üben ihren Beruf noch in Vollzeit aus. „Bis jetzt klappt das noch ganz gut. Wenn sich die Möglichkeit ergibt, würde ich mir überlegen, eine Art Sabbatjahr einzulegen, damit ich mich voll und ganz auf die Musik konzentrieren kann“, sagt Holl.

Info Pheel Awsom und DJ Schürze haben eine zweite Single aufgenommen. Sie heißt „Wir sind wieder da“ und wird am kommenden Freitag, 6. September, auf allen Streamingdiensten veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren:

Kreis Hall/Tübingen

Schwäbisch Hall