Unternehmensgruppe Würth hat jetzt 75 000 Mitarbeiter

Alexandre Brunchport, Leiter Online- und Telefonvertrieb, begrüßt Juliana Aragão.
Alexandre Brunchport, Leiter Online- und Telefonvertrieb, begrüßt Juliana Aragão. © Foto: Würth Brasilien
Künzelsau/Cotia / ht 17.04.2018

Würth Brasilien wurde 1972 gegründet. Sie ist die größte Gesellschaft der Würth-Gruppe in Lateinamerika. 1300 Mitarbeiter sind für das Tochterunternehmen in Cotia tätig. Dass Juliana Aragão an ihrem ersten Arbeitstag als 75 000. Mitarbeiterin im weltweit tätigen Konzern begrüßt wird, ist eine Überraschung für die neue Verkäuferin. Als Verkäuferin am Telefon betreut sie die Würth-Kunden der Division Auto.

Der Direktvertrieb ist trotz der zunehmenden Fokussierung auf die Bereiche E-Business und Niederlassungsexpansion das traditionelle Standbein innerhalb der Vertriebskanäle der Würth-Gruppe. Der partnerschaftliche Umgang mit den Kunden stehe für den Erfolg von Würth.

Insgesamt beschäftigt der Konzern über 46 000 Vertriebsmitarbeiter, die mit mehr als 3,5 Millionen Kunden weltweit im persönlichen Gespräch stehen und sich um deren Belange kümmern, schreibt der Konzern.

Das ist ein Infokasten