Psyche Woche der „seelischen Gesundheit“ läuft

Schwäbisch Hall / swp 06.10.2018

Um den internationalen Tag der seelischen Gesundheit, den 10. Oktober, wird eine Aktionswoche in Hall organisiert. Ziel aller Veranstaltungen sei es, über psychische Krankheiten aufzuklären, Hilfs- und Therapieangebote aufzuzeigen, teilt die Samariterstiftung mit.

  • Am Dienstag, 9. Oktober, spricht Dr. Helmut Harr, Diak-Chefarzt, von 19 bis 20.30 Uhr im Haus
    der Bildung zum Thema „Bauch und Hirn – über den Zusammenhang von Magen, Darm und Seele“.
  • Der Erfolgsautor Uwe Hauck erzählt am Donnerstag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr im Haus der Bildung in Schwäbisch Hall über seinen Bestseller „Depression abzugeben“.
  • Das Sozialpsychiatrische Zentrum und die Fränkischen Werkstätten des Samariterstiftes Obersontheim laden für Sonntag, 14. Oktober, von 12 bis 17 Uhr zum Herbstfest in die Ringstraße 2, in Hall ein.
  • Zum Abschluss der Aktionswoche wird am Donnerstag, 18. ­Oktober, um 20.30 Uhr im Kino Klappe, in Kirchberg an der Jagst, der Film „Zeit für Stille“ gezeigt. Ein Gespräch mit Thomas Staab, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Gemeinschaftspraxis Öhringen.

Info Die Aktionswoche ist ein Kooperationsprojekt der Stiftung Zeit für Menschen, der Samariterstiftung, der VHS, der Stadtbibliothek, der Landfrauen, der Katholischen Erwachsenenbildung, des Evangelischen Kreisbildungswerkes und der Familienbildung, des Vereins zur Förderung seelischer Gesundheit.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel