Wissenswertes zu . . .

Roberto Legnani (Gitarre) und Ariana Burstein (Cello). Privatfoto
Roberto Legnani (Gitarre) und Ariana Burstein (Cello). Privatfoto
SWP 05.11.2014
. . . dem Duo Burstein & Legnani. Es bietet am Sonntag im Hällisch-Fränkischen Museum Klassik und Weltmusik für Cello und Gitarre.

Ariana Burstein und Roberto Legnani gastieren zum wiederholten Male in Schwäbisch Hall; sie finden jedes Mal Anklang beim Publikum. Das Duo präsentiert leidenschaftliche Melodien, feurige Tänze und pulsierende Rhythmen aus Spanien und Südamerika sowie keltisch geprägte Eigenkompositionen.

Ariana Burstein spielt auf einem Cello von Konrad Stoll; die Hopf-Gitarren "Progreso" und "La Portentosa Furioso", auf denen Roberto Legnani spielt, wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Das Konzert beginnt am Sonntag, 9. November, um 17 Uhr im Hällisch-Fränkischen Museum, Im Keckenhof 6. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im Museum und an der Konzertkasse ab 16.30 Uhr. Reservierung ist auch möglich unter Telefon 07852 / 933034.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel