Schwäbisch Hall Weg durch die Badersklinge ab Montag gesperrt

Hinweisschilder auf die Sperrung der Badersklinge stehen schon. Foto: Würth
Hinweisschilder auf die Sperrung der Badersklinge stehen schon. Foto: Würth
SWP 18.01.2014

Der Fußweg durch die Badersklinge, die von der Urbanskirche hoch bis zum Bereich Schenkensee führt, ist ab Montag, 20. Januar, gesperrt. Grund sind Arbeiten des Forstbetriebs der Stiftung Hospital zum heiligen Geist. Gehölz muss zurückgeschnitten oder entfernt werden, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Der Weg bleibt voraussichtlich bis Freitag, 24. Januar, gesperrt. Für Fußgänger ist eine Umleitung ausgeschildert, die über den Max-Kade-Weg zur Seiferheldstraße führt. "Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis", heißt es in einer Pressemitteilung.