Bühlerzell Waldwege bei Klingenbach fertig

Auf den neuen Wegen können auch schwere Arbeitsgeräte fahren.
Auf den neuen Wegen können auch schwere Arbeitsgeräte fahren. © Foto:  Privatfoto
SWP 06.08.2015
Bei einem Wegfest hat die Gemeinde Bühlerzell im Juli die neuen Waldwege übergeben. Diese werden auch als Wander- und Radwege genutzt.

Im vergangenen Jahr hat die Gemeinde im Einvernehmen mit den beiden Grundstücks-Eigentümern Andreas Schneider und Anton Schwarz die Genehmigung und Förderung für den Neubau des Waldwegs von der Gruppenbachwiese bis zur Furt am Feldweg Richtung Schönbronn auf den Weg gebracht. Nach Bewilligung der Fördergelder, erhielt die Firma Gronbach aus Obersontheim den Bauauftrag. Die Bauleitung hatte Revierförster Jörg Brucklacher.

Parallel zum Neubau des Waldweges wurde durch die Firma Ebert die baufällige Quellfassung des Brücklesbrunnens im Auftrag der Bühlertal-Wasserversorgung erneuert. Vor kurzem wurde der Weg fertig gestellt und bei einem kleinen Wegfest seiner Bestimmung übergeben. Ebenso wie die Waldbesitzer freute sich der Verbandsvorsitzende der Bühlertal-Wasserversorgung mit den Wassermeistern der NOW über die Baumaßnahme. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 65.572 Euro. Das Land zahlt einen Zuschuss von 32.664 Euro. Der Zweckverband Bühlertal-Wasser beteiligt sich mit 12.000 Euro und die Waldbesitzer müssen 20.908 Euro bezahlen.