Gelbingen Vorerst keine Boule-Bahn in Gelbingen

WD 27.05.2016

„Haben Sie Interesse an einer Boule-Bahn und würden Sie diese regelmäßig nutzen? Wenn ja, wären Sie bereit, ehrenamtlich mitzuarbeiten, die Bahn regelmäßig zu reinigen beziehungsweise zu warten?“ So lautet ein Teil des Textes, mit dem der Gelbinger Ortsvorsteher Helmut Memmler im Teilortsblatt das Interesse an einer Boule-Bahn im Ort abfragte. Die Ausschreibung erschien in drei hintereinander folgenden Ausgaben des Teilortsblatts, aber das Ergebnis „fiel enttäuschend aus“, so Memmler. Denn nur drei Interessierte meldeten sich auf die mehrmalige Ausschreibung. „Dies reicht nicht aus, um den Bau einer Boule-Bahn zum jetzigen Zeitpunkt in Angriff zu nehmen“, sagt Memmler. Der Ortschaftsrat hat deshalb in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, dass wegen „des negativen Umfragergebnisses“ vorerst keine Boule-Bahn angelegt wird. Memmler: „Der Ortschaftsrat ist aber geschlossen bereit, die Sache gerne wieder aufzugreifen“, wenn es künftig ein größeres Interesse geben sollte.