Hohenlohekreis Voll- und Teilsperrungen entlang der B19

SWP 04.08.2015
Die B 19 ist zwischen Nagelsberg und Belsenberg (Hohenlohekreis) bis Sonntag, 9. August, wegen Fahrbahnarbeiten teilgesperrt. Voll gesperrt ist der Abschnitt von Montag, 10. August, bis Samstag, 15. August.

Das Regierungspräsidium Stuttgart führt an der B19 zwischen Nagelsberg, Abzweigung Ingelfingen, und Ortsanfang Belsenberg eine Fahrbahndeckenerneuerung auf einer Länge von rund 1,4 Kilometer durch. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen bis Samstag, 15. August. Der Bund investiert laut einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums rund 400.000 Euro in diese Erhaltungsmaßnahme.

In der ersten Woche können die Arbeiten unter Teilsperrung erfolgen. Die Bundesstraße ist aus Richtung Bad Mergentheim kommend in Richtung Künzelsau/Ingelfingen weiterhin befahrbar. In Richtung Bad Mergentheim erfolgt eine Umleitung über Künzelsau zur B 19. Neben Fräsarbeiten erfolgt in dieser Zeit auch die Fahrbahnerneuerung am Knoten B19/L1045. Der Verkehr wird im Knotenpunktsbereich mit Hilfe einer Ampel geregelt.

Für die Belagsarbeiten in der zweiten Woche ist eine Vollsperrung erforderlich. Hierzu wird dann auch der Verkehr von Bad Mergentheim kommend umgeleitet. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Info Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land gibt es unter www.baustellen-bw.de.