Region Vier Bundessieger aus der Region

Region / SWP 27.11.2014
Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2014 ist entschieden - die besten Junghandwerker stehen fest. Vier kommen aus der Region.

Aus dem Gebiet der Handwerkskammer Heilbronn-Franken haben sich vier junge Gesellen gegen die Konkurrenz auf Bundesebene durchgesetzt.

Fast schon abonniert hat Heilbronn-Franken dabei den ersten Platz bei den jungen Weinküfern. 2014 verteidigte Silas Schuster aus Güglingen diesen Ruf souverän. Der 19-Jährige absolvierte seine Ausbildung bei der Weingärtnergenossenschaft Cleebronn-Güglingen eG.

Marius Hoffmann aus Knittelsheim ist der beste Steinmetz und Steinbildhauer. Er lernte sein Handwerk mit der Fachrichtung Steinmetzarbeiten im Betrieb von Harald Holz in Eppingen-Mühlbach.

Der 22-jährige Dennis Avila Garcia lernte den Beruf des Siebdruckers bei der r-color Henning Reh GmbH in Massenbachhausen. Auch er ist erster Bundessieger.

Ebenso wie Fabian Kraft aus Grünsfeld. Er ist der beste Zweiradmechaniker der Fachrichtung Motorradtechnik in Deutschland. Seine Ausbildung machte der 19-Jährige im Betrieb von Alexander Springer in Bad Mergentheim.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel