Schwäbisch Hall Valentinstag: Gottesdienst für Liebende

Schwäbisch Hall / SWP 12.02.2015
Zum Valentinstag am 14. Februar gibt es einen speziellen Gottesdienst in der St.Markus-Kirche. Eingeladen sind alle Paare oder Singles.

"Ein Segen für die Liebe" - unter diesem Leitwort steht der traditionelle ökumenische Valentinsgottesdienst am Samstag, 14. Februar. Die Feier beginnt um 18 Uhr in der St. Markus-Kirche (Hagenbacher Ring 209). "Eingeladen sind alle Paare oder Singles - egal, ob jung oder alt, ob lange oder erst kurz zusammen", teilt der Veranstalter des Gottesdienstes mit.

Seit mehr als zehn Jahren besteht dieses Angebot der evangelischen und katholischen Kirche in Schwäbisch Hall. "Auch in diesem Jahr haben die Paare im Gottesdienst die Möglichkeit, sich und ihre Beziehung segnen zu lassen", heißt es in der Ankündigung. Die Liturgie in dem Valentinsgottesdienst am 14. Februar werden Pfarrerin Maike Ulrich und Pastoralreferent Wolfram Rösch gestalten. Es singt der Chor "Vivifica nos", die musikalische Leitung hat Domenico Santurri. Im Anschluss an die Feier sind alle eingeladen, im Foyer "auf die Liebe anzustoßen", so der Veranstalter.