Schwäbisch Hall Urnenwand wird eingeweiht

Salut vor Blumenkränzen: Auch morgen wird auf dem Haller Waldfriedhof wieder der Toten der Kriege und von Gewaltherrschaft gedacht. Archivfoto: Marc Weigert
Salut vor Blumenkränzen: Auch morgen wird auf dem Haller Waldfriedhof wieder der Toten der Kriege und von Gewaltherrschaft gedacht. Archivfoto: Marc Weigert
Schwäbisch Hall / SWP 15.11.2014
Die zentrale Gedenkfeier am Volkstrauertag wird auf dem Waldfriedhof Hall zelebriert. Aber auch in den Teilorten gibt es Veranstaltungen.

Am morgigen Volkstrauertag eröffnet Halls Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim die umgebaute kleine Trauerhalle auf dem Haller Waldfriedhof. Um 11.15 Uhr wird die Urnenwand mit 96 Kammern gezeigt. Um 11.30 Uhr startet die Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Friedhof.

Teilorte Hessental: 10 Uhr evangelischer Gottesdienst in der Matthäuskirche; 10.30 Uhr katholischer Gottesdienst in St. Maria; 11.45 Uhr Gedenkfeier auf dem Friedhof.

Bibersfeld: 10 Uhr evangel. Gottesdienst; 11 Uhr Gedenkfeier vor Kirche am Ehrenmal.

Sittenhardt: 11.30 Uhr Gedenkfeier auf dem Friedhof.

Sulzdorf: 10 Uhr evangel. Gottesdienst; 11.10 Uhr Feier auf Friedhof.

Eltershofen: 10.30 Uhr Gottesdienst, 11.30 Uhr Feier auf dem Friedhof.

Gelbingen: 9.05 Uhr evangelischer Gottesdienst, um 10.05 Uhr beginnt eine Gedenkfeier vor der Kirche am Ehrenmal.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel