„Home“ steht in sonnengelben Lettern auf der Wand: Kunst aus der Spraydose ziert seit dem Wochenende die Wände der Unterführung zwischen Parkhaus und Hauptverwaltung der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Dort haben Jugendliche und Erwachsene in einem vom Haller Büro für Soziokultur organisierten Projekt gemeinsam Graffiti-Kunstwerke zum Thema „Heimat“ gestaltet. Die teilnehmenden „Sprayer“ sind in dem zweitägigen Workshop von zwei Künstlern angeleitet worden. Zunächst wurde das Konzept für die Gestaltung der Wände entworfen. Aus Konturen und Farbe ist nach und nach Kunst entstanden, die mit Begriffen und Bildern spielt. Die Bausparkasse hat die gemeinsame Kunstaktion unterstützt.

Das könnte dich auch interessieren: