Schwäbisch Hall Trommeln im Gottesdienst

Rutschpartie bei der Ferienaktion: Junge Leute haben Spaß in Sulzdorf.
Rutschpartie bei der Ferienaktion: Junge Leute haben Spaß in Sulzdorf. © Foto:  Privatfoto
Schwäbisch Hall / SWP 14.08.2015
Biblische Geschichten, afrikanischer Tanz, eine Fahrradtour zum Einkorn - in Sulzdorf erleben junge Leute eine erlebnisreiche Ferienaktion.

Mehr als 60 Kinder von der Vorschule bis zur sechsten Klasse haben an der Sulzdorfer Ferienaktion teilgenommen. Die gesamte Woche über war das Wetter "fantastisch", wie der Veranstalter mitteilt.

Jeder Tag begann mit biblischen Erzählungen zur Geschichte "Servus Paulus". Dabei spioniert Agent Cleverus den Jesusleuten hinterher. Danach gab es immer ein Programm für die Teilnehmer.

Am Dienstag kam ein afrikanischer Trommler und Tänzer mit seiner Frau. Sie brachten den Kindern einen afrikanischen Tanz und Trommelrhythmen bei. Die Trommel hatten die Kinder am Vortag gebastelt. Am Mittwoch machten die Schüler der vierten bis sechsten Klasse eine Fahrradtour zum Einkorn. Oben angekommen, bekamen die Kinder ein Eis zur Abkühlung. Die kleineren Kinder von der Vorschule bis zur dritten Klasse spielten Tennis. Am Donnerstag wurde die traditionelle Wasserrutsche aufgebaut. Diesmal war sie noch länger und breiter als sonst. Die Sulzdorfer Ferienaktion endete am Freitagabend mit einem Abschlussgottesdienst und mit anschließendem Beisammensein. In dem Gottesdienst zeigten die Kinder, was sie einige Tage zuvor mit ihren Trommeln gelernt haben.