Schwäbisch Hall Thüringer Woche startet am Donnerstag im Haller Kocherquartier

Genügend Würste, um Kunden in Hall satt zu bekommen, bringen die Marktleute aus Thüringen mit.
Genügend Würste, um Kunden in Hall satt zu bekommen, bringen die Marktleute aus Thüringen mit. © Foto: Privatfoto
Schwäbisch Hall / SWP 14.04.2015
Die Thüringer kommen. Rund 15 Verkäufer wollen von Donnerstag an bei der Thüringer Woche auf dem Bonhoeffer-Platz Spezialitäten verkaufen.

Als "die starke Mitte Deutschlands" bezeichnen die Thüringer ihre Heimat. Von der Rhön bis zum Vogtland und vom Harz-Vorland bis zum Rennsteig erstreckt sich das Bundesland, das außer Bratwurst und Gerstensaft noch einiges mehr zu bieten hat, steht in der Ankündigung für den Markt.

An verschiedenen Ständen präsentieren die Händler Glaserzeugnisse, Korbwaren, Holzartikel, Spielwaren, Porzellan und Thüringer Spezialitäten zum Mitnehmen oder direktem Verzehr vor Ort.

Das Bundesland mit seinen 2,3 Millionen Einwohnern sei auch das Land der Dichter und Denker - hier ergibt sich eine Parallele zum Schwabenland. Denn Friedrich Schiller (geboren in Marbach am Neckar) machen sich auch die Thüringer zu eigen. Er wohnte in Weimar. Auch Goethe, Thomas Müntzer und Johann Sebastian Bach führen die Thüringer als Prominente an, wenn sie für die berühmten Thüringer Klöße und andere Spezialitäten werben, die in Hall verkauft werden sollen. Geboten werden: Thüringer Leberwurst, Thüringer Rotwurst und Thüringer Rostbratwurst. Die seien sogar in der europäischen Liste der Lebensmittel mit "geschützter geographischer Angabe" enthalten.

"Seit über 15 Jahren sind wir in allen Bundesländern, Österreich und der Schweiz unterwegs und vermitteln Informationen über unser Bundesland Thüringen", teilen die Veranstalter mit. "Das Konzept: Mittels eines kleinen Thüringer Marktes, in dessen Mittelpunkt die Darstellung von Brauchtum, Kultur, altem Handwerk und Spezialitäten stehen, versuchen wir unser Anliegen zu realisieren." Dazu wollen die Thüringer auch ihre Musik spielen.

Info Die Thüringer Woche startet am Donnerstag, 16. April, auf dem Dietrich-Bonhoeffer-Platz. Bis Sonntag, 19. April, ist der Markt jeweils von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet. Veranstalter ist die Firma "ORBEDU" aus Hildburghausen. Mehr dazu im Internet auf: www.thueringerwoche.com