Beute Tankstellenraub: Teil der Beute sichergestellt

Dief Shell Tankstelle in der Stuttgarter Straße wurde am Sonntag überfallen. Nun hat die Polizei den Täter gefasst und einen Teil der Beute sichergestellt.
Dief Shell Tankstelle in der Stuttgarter Straße wurde am Sonntag überfallen. Nun hat die Polizei den Täter gefasst und einen Teil der Beute sichergestellt. © Foto: Marc Weigert
Schwäbisch Hall / TOB 20.11.2013
Ein 22-jähriger Deutscher aus dem Raum Crailsheim wird verdächtigt, die Shell-Tankstelle in Hall überfallen zu haben. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft.

Ein Haller Richter hat am Dienstag Haftbefehl gegen einen 22-jährigen Deutschen aus dem Raum Crailsheim erlassen. Er soll am Sonntag gegen 21 Uhr die Shell-Tankstelle in der Stuttgarter Straße überfallen haben. Er zog eine schwarze Pistole, bedrohte eine Angestellte, forderte Geld und schoss zweimal. Dabei erlitt die 54-jährige Angestellte leichte Verletzungen, berichten Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Der Tatverdächtige erbeutete aus einer Kasse einige 100 Euro Bargeld und flüchtete zu Fuß.

Auf die Spur des Verdächtigen waren Kripobeamte bei den Ermittlungen gestoßen. Er wurde am Montagnachmittag in Crailsheim festgenommen. Ein Teil der Beute und die Tatwaffe konnten sichergestellt werden. Bei der Waffe handelt es sich um eine Gaspistole. Möglicherweise komme der 22-Jährige auch für weitere Straftaten in Betracht. Die Ermittlungen dauern an.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel