Für Beobachter sind die Tiere oben auf dem Schornstein weit entfernt. Doch Helmut  Vaas hat das Weibchen schon mal im Arm gehabt. Der Ellwanger Vogelexperte rettete ihr das Leben.
Denn am 17. Juni 2020 humpelte ein verletzter Weißstorch über eine Wiese bei Ellwangen-Röhlingen. Die Leiterin der NABU-Wildvogelpflegestation fing ihn ein. „Eine Tierärztin untersuchte eine seltsame Stichwunde am Bauch des Vogels mit hohem Blutverlust“, sagt d...