„Es waren oftmals mehr freiwillige Helfer vor Ort, als vorhandenes Arbeitsmaterial und Werkzeug“, erzählt Markus Wedde, Leiter Marketing und PR bei Stabilo. „Wir haben in mehreren Schritten Soforthilfsmaßnahmen in die Wege geleitet, um effektiv Unterstützung vor Ort leisten zu können.“ Zum einen seien auf schnellstem Wege und kurzfristig aus Lagerbeständen Sachspenden zusammengestellt worden. Zum anderen sei  über den Stabilo-Zentraleinkauf ein bundesweiter Aufruf an alle passenden Lieferanten für solches Material gestartet worden. So konnten schon in der ersten Woche nach dem Unwetter Hilfs- und Sachspenden in Form von Schaufeln, Besen, Nassabziehern, Müllsäcken, Arbeitshandschuhen, Gummistiefeln, Bautrocknern oder Schubkarren in Braunsbach angeliefert werden, teilt das Unternehmen mit.

Info Zusätzlich können alle Bürger von Braunsbach und Steinkirchen in den drei ortsnah gelegenen Stabilo-Märkten in Mangoldsall, Obersontheim und Schrozberg das Notwendigste zu Sonderkonditionen einkaufen. Hierfür genügt es, als Wohnortnachweis den Personalausweis oder den Führerschein an der Kasse vorzuzeigen.