Schwäbisch Hall Spende für Jugendensemble

Schwäbisch Hall / SWP 06.08.2015

Leichtspielfrei, so nennt sich das Jugendensemble der Haller Freilichtspiele. Jetzt können sich die jungen Bühnenkünstler über eine Spende von 1500 Euro freuen. Der Lions Club Schwäbisch Hall fördert und erkennt damit zum wiederholten Male die theaterpädagogische Jugendarbeit an. Mit dem Geld soll die Fortsetzung der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen ermöglicht werden, heißt es vom Lions Club. Die Spende wurde im Rahmen des jährlich stattfindenden Theaterabends von Präsident Peter Romsdorfer an Christoph Biermeier, den Intendanten der Haller Freilichtspiele, im Hotel Hohenlohe übergeben. Zum Theaterabend werden jedes Jahr die Lions Clubs aus der näheren Umgebung zum Besuch der Freilichtspiele eingeladen. Etwa 30 Gäste waren der Einladung zu "Don Juan" gefolgt und haben damit auch einen Beitrag zur Spende geleistet.