Schwäbisch Hall SPD will Anreize für ökologisches Bauen

Schwäbisch Hall / HS 21.11.2013
Das Thema Energie steht bei der SPD im Mittelpunkt. Investitionen sollen durch Streichungen an anderer Stelle gegenfinanziert werden.

Einführung eines Energietages, Plaketten und finanzielle Anreize für besonders ökologische Bauten, städtische Autos nur noch erdgasgetrieben - das Thema Energie ist der SPD wichtig.

Weitere Forderungen: Schließfächer in der Innenstadt, Pflege der Klingenwege, neue Parkplätze an der Grundschule Sulzdorf, ein neues Domizil für den Club Alpha, Ganztagesräume für die Realschule am Schulzentrum West. Außerdem: ein Jugendgipfel und ein Spielflächenleitplan.

Gestrichen werden soll ein Etatposten zur Beherbergung ausländischer Arbeitnehmer und ein Lärmschutzwall für Wackershofen. Sperrvermerke soll es für den Haalplatz und den Hirschgraben geben. www.spd-schwaebisch-hall.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel