Vellberg Spaß macht’s, Geld gibt’s aber nicht

Vellberg / swp 08.06.2018
Für die Ferienbetreuung von Kindern sucht die Stadt Vellberg einen Praktikanten.

Die Stadt Vellberg bietet auch in diesem Jahr wieder eine Sommerferienbetreuung für Grundschüler an. „Für unsere vorgesehenen Aktionen, die von unserer Jugendarbeiterin Martina Frontzek betreut werden, suchen wir dringend eine Unterstützung in Form einer Praktikantin oder eines Praktikanten“, teilt die Verwaltung mit. Das Praktikum erfolge ehrenamtlich, eine Entlohnung sei nicht vorgesehen. Das Ferienprogramm läuft vom 30. Juli bis zum 10. August.

Die Arbeitszeiten für die Praktikantin oder den Praktikanten sind in der Zeit der Sommerferienbetreuung montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr. „Wer Interesse an dieser interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeit hat, meldet sich bitte telefonisch bei Martina Frontzek“, ergänzt die Verwaltung. Bewerben können sich Interessierte ab sofort.

Info

Martina Frontzek nimmt Bewerbungen unter Telefon 07907/87726 an. Ihre Arbeitszeiten sind montags von 9 bis 13 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 14 bis 16.30 Uhr.