Schwäbisch Hall So schmeckt Thüringen: Das Geheimnis der 260 verschiedenen Bratwurstarten

Doreen Schulz wendet am Stand des Suhler-Stadtgrills die Thüringer Rostbratwürste.
Doreen Schulz wendet am Stand des Suhler-Stadtgrills die Thüringer Rostbratwürste. © Foto: Tobias Würth
Schwäbisch Hall / TOBIAS WÜRTH 17.04.2015
Mit 15 Ständen ist die Thüringer Woche gestern in Hall gestartet. Marktleute aus dem Bundesland im Osten verkaufen Waren bis Sonntag in Hall.

Sie riecht lecker, sieht schon recht braun aus und wird gerade nochmal gewendet. Wird Doreen Schulz, Chefin des Suhler-Stadtgrills auf die Thüringer Rostbratwurst angesprochen, kann sie ein ganzes Referat über diese Spezialität halten. 260 verschiedene Rezepte gebe es. Jeder Ort habe sein eigenes. Im Eichsfeld wird viel Majoran zugegeben, Erfurt setze auf Kümmel, Suhl auf Knoblauch. "Wir sind viel unterwegs, deshalb haben wir eine Mischung, die überall gut ankommen soll mit weniger Knoblauch", sagt Schulz. Für sie ist der Markt auf dem Eventplatz und dem Bonhoeffer-Platz im Kocherquartier ein Heimspiel. Schließlich hat sie 14 Jahre in Ammertsweiler gelebt, ihre Tochter im Diak auf die Welt gebracht, die nun in der Bausparkasse arbeitet.

Weitere Spezialitäten sind an den Ständen zu entdecken. "Wir haben hier das Bier der ältesten Brauerei Thüringens", erläutert Bernd Schuldt. Seit dem Jahr 1400 werde gebraut, selbst während der DDR-Zeit. Heute sei die kleine Brauerei mit ihren 13 Angestellten wieder in privater Hand. Als Spezialität schenkt Schuldt das dunkle Ritterbier aus. Wem's schmeckt, der kann sich ein doppelt gebrautes Karamel-Bier kaufen oder eine im Osten populäre "Thüringer Schloss-Cola". Cola - Was der kapitalistische Klassenfeind kann, schaffen die Thüringer auch. Was die Handwerker aus dem Land mit den deftigen Speisen und den herzlichen Menschen - wie es in der Ankündigung heißt - noch so alles drauf haben, zeigen die weiteren Stände. Gegerbte Felle, Holzspielzeug, scharfe Klingen beim Scherenschleifer oder Porzellan einer Drei-Mann-Manufaktur.

Info Öffnungszeiten täglich (bis Sonntag) von 10 bis 18.30 Uhr.