Schwäbisch Hall Skifahrer-Spende an Klinik-Clowns

Schwäbisch Hall / SWP 14.06.2014

Das Team vom "Skibus Hallole" veranstaltet über Omnibus Herbold aus Öhringen kurzweilige Skireisen und hat in der vergangenen Saison einige Ski-Tages- und Wochenendreisen organisiert. Von einem ganz besonderen Highlight in diesem Jahr profitieren die Klinik-Clowns im Schwäbisch Haller Diak. Für sie war ein Sparschweinchen auf allen Ausfahrten dabei. So konnten über die ganze Skisaison die Organisatoren und alle Gäste eine kleine Spende einlegen. Zusammengekommen ist dabei die stolze Summe von 1512,33 Euro. Die beiden Clowns, "Dr. Schluck" und "Dr. Schruppdiwupp", waren sichtlich beeindruckt von so viel Engagement des Skibusteams - und sagten auch im Namen der Kinder, die sie jeden Dienstag auf den Stationen der Klinik für Kinder und Jugendliche besuchen, "herzlich Danke".