Schwäbisch Hall Sieben Tage den Alltag teilen

Schwäbisch Hall / SWP 15.04.2015
15 Jugendliche und fünf Mitarbeiter des evangelischen Jugendwerks zogen für eine Woche ins Brenzhaus. Ihr Ziel: den Alltag teilen. Tagsüber gingen alle ihrem Alltag in Schule, Ausbildung, Studium oder Beruf nach.

15 Jugendliche und fünf Mitarbeiter des evangelischen Jugendwerks zogen für eine Woche ins Brenzhaus. Ihr Ziel: den Alltag teilen. Tagsüber gingen alle ihrem Alltag in Schule, Ausbildung, Studium oder Beruf nach. Vom Nachmittag bis zum Abend trudelten die Teilnehmer in der WG ein, schreibt das evangelische Jugendwerk. Es wurde gekocht und gegessen. Anschließend gab es Programm: Spieleabend, Bowling, Kino, Stadtspiel und Kochduell. Thematisch ging es um die Jahreslosung "Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob". "Es war eine tolle Woche", resümiert Bezirksjugendreferentin Nadescha Arnold.