Der Vorfall war blutig. Am 18. September 2018 wurde ein 68-jähriger Patient im Haller Diakonie-­Krankenhaus schmerzhaft von einem Tablett-Wagen angefahren. Eine Krankenschwester hatte den hohen, mit Mittagessen gefüllten Wagen aus der Küche in den Flur geschoben. Dass der Patient, der ein Schwes...