Die große Mehrheit des Gemeinderats stimmte für den Abbruch der OB-Wahl und einigte sich vorab auf einen neuen Wahltermin. Der fällt nun nicht wie ursprünglich geplant auf den 18. April, sondern auf den 4. Juli. Die Stadtverwaltung hat vom Gemeinderat folgenden Auftrag bekommen: In der nächsten öffentlichen Sitzung am 10. Februar einen Beschluss zum neuen Wahltermin am 4. Juli, zum genauen Wahlablauf mit den einzuhaltenden Fristen und den ...