Der Start in den Lesungsabend ist etwas holprig. Ein Betrunkener hatte sich an der Eintrittskasse vorbeigedrängelt, im hinteren Teil der mit rund 110 vorwiegend älteren Zuhörern gut besetzten Hospitalkirche Platz genommen und angefangen rumzukrakelen. Silja Keller, Filialleiterin der Buchhandlung...