Schwäbisch Hall Schlemmereien aus regionalen Erzeugnissen

Sternekoch Lothar Eiermann garniert Teller im Neubau-Saal. Archivfoto: Arslan
Sternekoch Lothar Eiermann garniert Teller im Neubau-Saal. Archivfoto: Arslan © Foto:  
SWP 08.10.2015
Abwechslungsreiches und Schmackhaftes steht beim Genussgipfel vom 22. bis 24. Oktober in Schwäbisch Hall im Mittelpunkt. Sterneköche wollen im Neubau-Saal köstliche Gerichte auf die Teller zaubern.

Hohenlohe gilt als Genießerregion. Beim Genussgipfel soll das unter Beweis gestellt werden. In Hohenlohe finden sich viele Produkte, die noch mit Sorgfalt und Nachsicht erzeugt werden und die von den Verbrauchern hoch geschätzt werden, heißt es in der Pressemitteilung. Die Region sei ein idealer Veranstaltungsort für den Genussgipfel, der von der Landesregierung 2012 ins Leben gerufen wurde. Er findet vom 22. bis 24. Oktober unter dem Motto "wert.schöpfung. - Genuss mit Verantwortung im Lebensmittelhandel" in Schwäbisch Hall statt. Der Gipfel soll als Plattform zur Diskussion und Vernetzung zwischen Landwirtschaft, Lebensmittelwirtschaft, Gastronomie, Tourismus und Verbrauchern dienen. Ziel des Landes ist es, Impulse und Anregungen für eine ökonomische, soziale und genussvolle Lebensmittelkultur zu geben. Zu den Veranstaltungen sind alle Bürger eingeladen. Eröffnung ist am Donnerstag, 22. Oktober, mit einem Fachtag im Neubau-Saal. Als Gastredner kommt Carlo Petrini, Gründer von Slow Food International. Zudem können dort von 10 bis 17 Uhr an zahlreichen Marktständen Produkte aus der Region gekauft und teilweise verkostet werden. Der Markt ist öffentlich. Die Teilnehmerplätze für den Fachtag sind begrenzt. Anmeldung unter Telefon 0791 / 751246.

Programm zum Genussgipfel

Freitag, 23. Oktober

Die Bus-Tagesfahrt "Genießertour durch Hohenlohe", moderiert und geführt von Bernulf Schlauch, führt zu verschiedenen Haltepunkten bei Erzeugern, wo es Leckereien zu verkosten gibt. Start ist um 9 Uhr in Schwäbisch Hall. Anmeldung: Tel. 0791/7557444.

Wackershofen Im Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen läuft das Programm "Zwischen Tradition und Moderne - das Limpurger Rind". Es geht um die bekannte Rinderrasse aus der Region. Start: 10.30 Uhr an der Museumskasse. Um Wissenswertes rund um den Getreideanbau inklusive einer Brotbackaktion geht es bei in der zweiten Veranstaltung im Freilandmuseum: "Hohenloher Höfe - gut für Mensch und Natur". Sie findet um 14 Uhr statt. Anmeldung: Telefon 0791 / 971010.

Stadt Hall Um 10 Uhr beginnt die Stadtführung "Mit dem Sieder durch die Stadt" inklusive der Besichtigung des Haalamtes. Anmeldung: Touristik und Marketing Hall, Telefon 0791 / 751386.

Bauernverband Das Herbstbarbecue mit Weinprobe beim Bauernverband in Untermünkheim soll das Herz von Grill- und Weinfreunden höherschlagen lassen. Bei Weinen und Köstlichkeiten, so ist vorgesehen, wird der Abend durch die Weinhoheiten Hohenlohe, Musik und Infos zum Erlebnis. Beginn ist um 19.30 Uhr. Anmeldung: Telefon 07944 / 94350

Samstag, 24. Oktober

Hardy Mann, Hohenlohe-Kenner und Leiter des Besuchsprogramms der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft, führt eine Fahrt durch Hohenlohe. Es geht um Mensch, Land, Schwein und natürlich Genuss. Start ist um 10 Uhr in Hall. Anmeldung: Telefon 0791 / 7557444.

Abschluss Zum Finale des Genussgipfels wird im Haller Neubau-Saal das "Menü der Region" serviert. Die Sterneköche Lothar Eiermann und Ernst Kunz wollen ein Benefiz-Galamenü aus regionalen Erzeugnissen zugunsten bedrohter Tier- und Pflanzenarten zaubern. Beginn ab 18 Uhr. Anmeldung unter 07904/97970.

Broschüren Flyer gibt es beim Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus im Haller Landratsamt.

www.hohenlohe-schwaebischhall.de

SWP