Wintergespräche Reinhold Gall ist zu Gast in Braunsbach

Reinhold Gall 2016 bei einem Besuch in Hall
Reinhold Gall 2016 bei einem Besuch in Hall © Foto: Ufuk Arslan
Braunsbach / Elisabeth Schweikert 10.01.2018

„Landtag pur“ lautet das Motto der Braunsbacher Wintergespräche. Nach dem Auftakt mit Jörg Meuthen (Bundesvorsitzender der AfD) kommt jetzt Reinhold Gall als Gast ins Hotel Schloss Döttingen. Der ehemalige Innenminister von Baden-­Württemberg (2011 bis 2016) hat die Polizeireform zu verantworten. Während Galls Amtszeit flog auch der NSU-Komplex auf. Dem Nationalsozialistischen Untergrund werden mehrere, rassistisch motivierte Morde zugeordnet. Der SPD-Minister wehrte sich lange gegen die Bildung eines Untersuchungsausschusses. Der Moderator Marcel Miara (Leiter der Haller VHS) wird  unter anderem Galls Sicht auf aktuelle innenpolitische Themen beleuchten wie die Terrorabwehr oder die Wohnungseinbrüche.  Es gibt noch Karten, sagt Bürgermeister Frank Harsch. Das Gespräch findet am Freitag, 12. Januar, ab 19.30 Uhr statt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel