Schwäbisch Hall Raiffeisenbank bietet Service in Bibersfeld an

Bank statt Feuerwehr: Das ehemalige Spritzenhaus wird bald von der Raiffeisenbank einmal pro Woche benutzt.
Bank statt Feuerwehr: Das ehemalige Spritzenhaus wird bald von der Raiffeisenbank einmal pro Woche benutzt. © Foto: privat
Schwäbisch Hall / swp 17.05.2018
Ein Mitarbeiter des kleinen Geldinstituts in Tüngental kommt einmal pro Wochen ins alte Feuerwehrmagazin, um dort Kunden zu beraten und Finanzprodukte anzubieten.

Die Raiffeisenbank Tüngental wird auch in Bibersfeld eine Beratungsstelle einrichten, nachdem ihr Geschäftsmodell in Wolpertshausen sehr erfolgreich verlaufe. Das teilt Ortsvorsteherin Ute Fritz mit. Die Eröffnung einer Geschäftsstelle der Raiffeisenbank Tüngental eG soll im ehemaligen Feuerwehrmagazin in Bibersfeld am Donnerstag, 7. Juni, 8 bis 10 Uhr, erfolgen.

„Vor einigen Jahren schon wurde die Geschäftsstelle der Volks- und Raiffeisenbank in Bibersfeld geschlossen. Eine Geschäftsstelle, in der eine persönliche Beratung vor Ort in Bibersfeld stattfinden kann, fehlt seitdem bei uns“, meint Fritz.

In nichtöffentlicher Sitzung des Ortschaftsrates am 24. April habe Bankvorstand Andreas Stein das Geschäftsmodell „Raiffeisen-Beratungsstelle“ im Rathaus vorgestellt. Als traditionelle Landbank lebe sie noch den Raiffeisengedanken „einer für alle – alle für einen“ als Hilfe zur Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung.

Jeweils einstimmig haben dann sowohl der Ortschaftsrat Bibersfeld als auch ,bereits im Vorfeld, der Vorstand- und der Aufsichtsrat der Raiffeisenbank Tüngental eG beschlossen, in Bibersfeld eine Hilfe für die Finanzversorgung vor Ort anzubieten, berichtet Fritz. Die Tüngentaler Raiffeisenbank – eine der kleinsten Banken Deutschlands – wird  nun Anfang Juni ihre Raiffeisen-Beratungsstelle in Bibersfeld eröffnen.

Ziel sei vor allem, Senioren zu helfen, aber auch alle anderen Mitglieder und Kunden zu beraten und zu fördern. Die Bargeldversorgung für nicht mobile Senioren erfolgt durch telefonische Bestellung in der Raiffeisenbank Tüngental und die Bargeldlieferung „frei Haus“ kostenlos spätestens am nächsten Tag. Je nachdem, wie das Angebot angenommen wird, sei eine Erweiterung der Öffnungszeit denkbar, so Fritz. Die individuelle Beratung wird durch Katrin Schneider und durch den Vorstand Andreas Stein erfolgen. Sobald das Dorfgemeinschaftshaus fertig renoviert ist, werden die Sprechstunden in dem Gebäude mit dem Namen „Schafstall“ angeboten.

Info

Die Geschäftsstelle in Bibersfeld ist zunächst donnerstags von 8 bis 9 Uhr im Sitzungssaal des ehemaligen Feuerwehrmagazins, Bibersstraße 3/1, geöffnet. Während der Öffnungszeit ist sie unter der Telefonnummer 0791/52457 erreichbar oder unter 0176/72178151.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel