In einer Januarnacht dieses Jahres zückte eine 19-Jährige in einer Schwäbisch Haller Wohnung ein Kampfmesser und stach einer langjährigen Freundin in den Rücken. Der Fall wird derzeit vor einer Großen Jugendkammer des Heilbronner Landgerichts verhandelt.
Eigentlich immer, erklärt die 19-Jährige gleich nach Prozessbeginn, trage sie in ihrer Tasche ein militärisches Messer bei sich. „Das gilt Männern“, sagt sie. Zu ihrem Lebenslauf be...