Schwäbisch Hall Probebohrungen für die geplante Lindach-Brücke

Lindach Blick über den Kocher zum Roten Steg. Daneben ist das neue Globe zu sehen. Es beginnen Probebohrungen für die neue Lindachbrücke Lindach Blick über den Kocher zum Roten Steg. Daneben ist das neue Globe zu sehen. Es beginnen Probebohrungen für die neue Lindachbrücke
Lindach Blick über den Kocher zum Roten Steg. Daneben ist das neue Globe zu sehen. Es beginnen Probebohrungen für die neue Lindachbrücke Lindach Blick über den Kocher zum Roten Steg. Daneben ist das neue Globe zu sehen. Es beginnen Probebohrungen für die neue Lindachbrücke © Foto: Thumilan Selvakumaran
Schwäbisch Hall / Thumilan Selvakumaran 10.11.2018
Im Lindach soll nach einer knappen Rats-Mehrheit eine neue Brücke für den Lieferverkehr entstehen.

Noch hat die Natur den Bereich zwischen Rotem Steg (hinten) und dem Theatersteg, von wo aus das Foto geschossen wurde, für sich. Am Montag rücken aber Arbeiter an. Das hat nicht unmittelbar etwas mit der Globe-Baustelle (rechts) zu tun. In einer knappen Abstimmung hatte der Gemeinderat den Bau einer zusätzlichen Lindach-Brücke beschlossen, die in der Bildmitte die beiden Ufer für den Lieferverkehr verbinden soll. Nun wird laut Stadtsprecherin Franziska Hof von Montag bis Mittwoch der Baugrund untersucht. Ein Büro für Ingenieurgeologie sei beauftragt, mit kleinem Gerät an zwei Stellen zu bohren. Die Abteilung Tiefbau rechnet bis Ende November mit einem Baugrundgutachten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel