Untermünkheim/Liechtenstein Robin Trumpp fliegt auf Podestplatz

Robin Trumpp (rechts) bei der Siegerehrung.
Robin Trumpp (rechts) bei der Siegerehrung. © Foto: privat
Untermünkheim / swp 19.07.2018
Der Untermünkheimer wird beim 52. Internationalen Freundschaftsfliegen in Liechtenstein Dritter.

Das internationale Freundschaftsfliegen in Bendern im Fürstentum Liechtenstein gehört neben der Europameisterschaft und der Weltmeisterschaft zu den größten internationalen Wettbewerben weltweit. Dieses Jahr sind 50 Modellpiloten aus 15 Nationen angetreten. Im Vorfeld sei nicht klar gewesen, wie gut Robin Trumpp vom MFC Untermünkheim mit der Konkurrenz mithalten könnte. Das schreibt der Verein in einer Mitteilung. Denn Trumpp hatte vier Wochen zuvor sein WM-Modell von 2017 durch einen Akkudefekt verloren. Erst eine Woche vor dem Wettbewerb konnte er das Training wieder aufnehmen.

Nach zwei Vorrundenflügen setzte sich Trumpp auf Platz drei der Zwischenwertung. Auch im Finale der 20 bestplatzierten Piloten zeigte Trumpp einen ordentlichen Flug. Der Jubel im Untermünkheimer Lager war groß, als bei der Siegerehrung die deutsche Fahne für den dritten Podestplatz gehisst wurde. Gewonnen hat der Liechtensteiner Stefan Kaiser vor Lassi Nurila aus Finnland.

„Es war ein fantastischer Wettbewerb mit einem fantastischen Resultat für mich. Ich hatte großen Trainingsrückstand und konnte auch absolut nicht einschätzen, wo wir mit den beiden neuen Flugprogrammen, die ab diesem Jahr gelten, liegen werden. Es fanden bereits einige Worldcups mit teilweise überraschenden Ergebnissen statt“, resümiert Trumpp.

Flieger zählt zu den Besten

„Hätte mir vor dem Wettbewerb jemand gesagt, dass ich in Liechtenstein um das Podium kämpfen würde, hätte ich das nicht für möglich gehalten“, sagt Trumpp. „Am meisten hat mich gefreut, dass ich mir beim prestigeträchtigsten Wettbewerb mit meiner ersten eigenen Flugzeugkonstruktion beweisen konnte, dass der Flieger nach zwei Jahren Entwicklungszeit zu den Besten gehört, die es gibt.“

Nächste Station für Trumpp ist die Europameisterschaft im belgischen Grandrieu, die heute beginnt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel