Maschinenbau Optima hat neuen Generalbevollmächtigten

Joachim Dittrich übernimmt im Bereich Optima Consumer einen Großteil der Aufgaben des geschäftsführenden Gesellschafters Hans Bühler.
Joachim Dittrich übernimmt im Bereich Optima Consumer einen Großteil der Aufgaben des geschäftsführenden Gesellschafters Hans Bühler. © Foto: Firmenfoto
Schwäbisch Hall / just 19.02.2018

Joachim Dittrichs Verantwortungsbereich beinhaltet auch die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der Geschäftsbereiche Consumer und Optima Life Science sowie das Erschließen von Potenzialen und Synergien, schreibt das Haller Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Joachim Dittrich übernimmt damit im Bereich Optima Consumer einen Großteil der Aufgaben des geschäftsführenden Gesellschafters Hans Bühler. Hans Bühler wird sich in Zukunft verstärkt den übergreifenden Aufgabenstellungen und Themen der Unternehmensgruppe widmen.

Joachim Dittrich kehrt damit an eine ihm bekannte Wirkungsstätte zurück: Bereits von 2010 bis 2011 war er kaufmännischer Geschäftsführer von Optima Consumer. Aus familiären Gründen wechselte Dittrich damals als General Manager in eine Geschäftseinheit eines namhaften Verpackungsmaschinen-Herstellers.

„Teamorientierung, höchste Motivation und Engagement“ stünden für ihn in der Zusammenarbeit an erster Stelle, sagt Joachim Dittrich. „Agilität, Spaß an der Arbeit und der gemeinsame Erfolg sind für mich ebenfalls von zentraler Bedeutung.“

Vier Divisionen

Optima Consumer ist eine von vier Divisionen der Optima-Unternehmensgruppe. Etwas größer als die Consumer-Sparte sind die Divisionen Pharma und Nonwovens. Life Science ist der jüngste der vier Bereiche, er hat weniger Mitarbeiter als die anderen Geschäftsbereiche. Wie viele Mitarbeiter die einzelnen Divisionen haben oder wie viel Umsatz diese erwirtschaften, gibt das Unternehmen nicht bekannt.

Der Geschäftsbereich Pharma hat mit Gerhard Breu ebenfalls einen Generalbevollmächtigten. Nonwovens wird von Dr. Georg Pfeifer und Oliver Rebstock geführt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel