Ob sie denn bei einer Wahl nach Schwäbisch Hall ziehen würde, möchte am Donnerstag eine Besucherin des Stadtteilspaziergangs im Teurershof von OB-Kandidatin Sarah Holczer wissen. „Das ist für mich selbstverständlich“, erwidert diese. Im Schatten der Kulturscheune sind acht Bürgerinnen und ...