„Mir geht es sehr gut. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, macht Bullinger am Tag danach deutlich. Der 36-Jährige feierte den Wahlsieg am Sonntagabend mit Familie, Verwandten und Bekannten im „Goldenen Adler“ am Marktplatz. „Vom Bauchgefühl her“ glaubte Bullinger erstmals nach den beiden großen Wahlveranstaltungen der Stadt und von Haller Tagblatt an einen Sieg, war aber dann doch überrascht vom großen Vorsprung zu Simon Mi...