Schwäbisch Hall OB hält "Rede an die Jugend"

SWP 10.12.2015
Halls Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim hält am Freitag, 11. Dezember, die Rede an die Jugend. Er spricht über die Flüchtlingssituation.

. Das Problem der Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland und dann in den Gemeinden beunruhige Menschen zunehmend, schreibt die Haller Bürgerstiftung in einer Pressemitteilung. Die Menschen seien zwar hilfsbereit, hätten aber auch Zweifel daran, ob unsere Gesellschaft mit dieser großen Zahl von Flüchtlingen und täglichen Neuankömmlingen fertig wird.

"Herausforderungen an eine Zuwanderungsgesellschaft" - über dieses Thema spricht Halls Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim am morgigen Freitag. Seine "Rede an die Jugend" beginnt um 10 Uhr in der Aula des Gymnasiums bei St. Michael. Die Bürgerstiftung lädt Schüler der Jahrgangsstufen der beiden Haller allgemeinbildenden Gymnasien ein.