Noch ein paar Tipps

SWP 13.04.2015

Dinner Ein Besuch im Englischen Garten ist Pflicht - die Atmosphäre am See ist traumhaft, wie die Michelfelderin Laura Schaffitzel sagt. Auch die Nymphenburg sei sehenswert. Die Veranstaltungen der Hochschule, zum Beispiel das "Running Dinner", darf man laut Laura nicht verpassen. Bei der Veranstaltung isst man an einem Abend in drei verschiedenen Gesellschaften eine Vorspeise, einen Hauptgang und einen Nachtisch und lernt so sehr schnell viele Leute kennen. Laura sagt auch, dass man sich früh um ein Wohnheimzimmer kümmern muss.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel