Schwäbisch Hall Neue Gesichter im Pädagogen-Team

Tina Jorde, Annelie Witt, Johannes Gahm, Karoline Gubala, Schulleiter Ralph Schröder, Conny Deininger, Jochen Schmidt, Christina Zügel, Michael Kindl. Privatfoto
Tina Jorde, Annelie Witt, Johannes Gahm, Karoline Gubala, Schulleiter Ralph Schröder, Conny Deininger, Jochen Schmidt, Christina Zügel, Michael Kindl. Privatfoto
Schwäbisch Hall / SWP 21.11.2014
Seit Schuljahresbeginn hat sich das Team des Erasmus-Widmann-Gymnasiums verstärkt. Neun neue Lehrer wirken seit einigen Wochen in Hall.

Realschullehrerin Conny Deininger mit den Fächern Mathematik und evangelische Religion verstärkt für ein Jahr die Mathefachschaft und darf zu ihrem Bedauern Religion in diesem Schuljahr nicht unterrichten. Johannes Gahm mit den Fächern Mathematik und Geographie steigt nach dem Referendariat mit einem vollen Lehrauftrag als Klassenlehrer einer 5. Klasse ein. Karoline Gubala unterrichtet Biologie, Geschichte und Ethik und wurde von den Schülern bereits zur Verbindungslehrerin gewählt. Michael Kindl ist mit einigen Stunden Französisch vom Gymnasium bei St. Michael an das EWG abgeordnet, er ist zudem für den Schüleraustausch mit der Partnerstadt Epinal zuständig. Jochen Schmidt kommt mit den Fächern Englisch und Gemeinschaftskunde vom Schenk-von-Limpurg-Gymnasium in Gaildorf, wo er schon acht Schuljahre unterrichtet hat. Annelie Witt kommt mit den Fächern Biologie, Deutsch und Naturwissenschaft und Technik (NwT) nach dem Referendariat in Gerabronn an das EWG. Christina Zügel mit den Fächern Geschichte und katholische Religion kehrt mit einigen Stunden an das EWG zurück. Neue Sozialpädagogin an der Schule ist Tina Jorde.

Nicht auf dem Bild ist Pfarrerin Nikola Lenke, die evangelische Religion unterrichtet. Schulleiter Ralph Schröder freut sich über die Verstärkung des Kollegiums.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel