Schwäbisch Hall Nähen unter Masken und im Freien

Protest gegen Gewalt an Frauen im Froschgraben.
Protest gegen Gewalt an Frauen im Froschgraben. © Foto: Privatfoto
Schwäbisch Hall / SWP 28.11.2014
Im Froschgraben standen am Dienstag fünf alte Nähmaschinen, an denen fleißig gearbeitet wurde. Die Näherinnen waren durch Masken anonymisiert.

Im Froschgraben standen am Dienstag fünf alte Nähmaschinen, an denen fleißig gearbeitet wurde. Die Näherinnen waren durch Masken anonymisiert. "Sie stehen stellvertretend für die vielen Frauen, die in Billiglohnländern unsere Bekleidung unter menschenunwürdigen Bedingungen herstellen müssen", schreibt das Frauenzentrum Schwäbisch Hall. Anlass dieser Aktion war der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel