Schwäbisch Hall Musikalische Reise nach Russland

Die russischen Musiker bei ihrem Auftritt im Diak. Privatfoto
Die russischen Musiker bei ihrem Auftritt im Diak. Privatfoto © Foto:  
SWP 06.08.2015

Das Ensemble Exprompt aus Russland hat am vergangenen Mittwochabend, 29. Juli, im vollbesetzten Raum der Stille im Diakonie-Klinikum ein Konzert gegeben. Mit ihren traditionellen russischen Instrumenten Domra, Balalaika, Kontrabass-Balalaika und Bajan boten die Musiker Olga Kleshchenko, Alexej Kleshchenko, Michail Totskij und Ewgenij Tarasenko aus dem russischen Karelien eine faszinierende Mischung von Musik in einer erstaunlichen Bandbreite.