Schwäbisch Hall / swp  Uhr
Über fehlende Mülltonnen für Hundekottüten haben sich schon öfters Leute beschwert.

Laut Bürgermeister Peter Klink sollen in allen Haller Teilorten an stark frequentierten Hundeausführstrecken Abfalleimer aufgestellt werden, teilt Tüngentals Ortsvorsteher Werner Philipp mit. Vor ­Kur­z­em wurde an einen Mast im Kalten Brunnen ein Plakat mit dem Text „Saubere Felder, das ist klar – jetzt braucht es nur noch Mülltonnen für die Tüten, das wäre wunderbar“ angebracht. So solle auf die fehlenden Mülleimer aufmerksam gemacht werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Kinder werden ertappt, wie sie im Gaildorfer Freibad die Taschen von Badegästen durchwühlen. Der Vater ignoriert den Platzverweis. Die Polizei muss eingreifen. 

Der Saft der Pflanze kann zusammen mit Sonnenlicht schwere Verletzungen verursachen.