Schwäbisch Hall Monika Hoffer freut sich über Preis für Fohlen

SWP 06.08.2015
Trotz der hochsommerlichen Temperaturen wurde die Fohlenschau des Pferdezuchtvereins Schwäbischer Wald in Hall ein großer Erfolg.

Es wurden 31 Fohlen des Jahrgangs 2015 von guter Zuchtqualität mit ihren Müttern auf der Reitanlage Teurershof des Reit- und Fahrvereins (RFV) Schwäbisch Hall aufgetrieben. Sie wurden an der Hand und freilaufend einzeln den Richtern auf dem großen Außenreitplatz vorgestellt. Im Anschluss wurden die Fohlen kommentiert und mit einer Gold-, Silber- oder einer Bronzeplakette prämiert.

Die Richter vergaben 13 Mal Gold (34- 40 Punkte) und 18 Mal Silber (31-33 Punkte). Bei den Hengstfohlen siegte ein Sohn des Destano aus einer Mutter von Florencio I. Züchter ist Siegfried Horlacher aus Vellberg.

Reservesiegerfohlen wurde ein Hengstfohlen von Lord Leopold aus einer Mutter von Dollmann. Züchter dieses Fohlens ist Ralf Scheffelmeier aus Schwäbisch Hall. Siegerstutfohlen wurde eine Tochter des Cascadello I aus einer Mutter von Ritual. Züchter ist Jürgen Schmid aus Bretzfeld. Reservesiegerin wurde ein Stutfohlen von Quintos Champ aus einer Calando-Mutter. Züchter dieses Stutfohlens ist Hans Kraft aus Untermünkheim. Der Perspektivepreis ging an ein Hengstfohlen von Topas aus einer Mutter von Swarovski. Züchterin ist Monika Hoffer aus Gaildorf. Das Siegerponyfohlen wurde ein Fohlen von Steendieks Mr. Mo aus der Zucht von Hellmuth und Sabine Wagner, Reitprechts.

Info Am Montag, 10. August, findet auf dem Gelände des RFV Schwäbisch Hall eine Zuchtstuten- und Nachkommensprüfung mit Reitpferdeprüfung statt. Sie beginnt um 9 Uhr. Der Eintritt ist frei.