Schwäbisch Hall Ministerpräsident wandert durch Schwäbisch Hall

Winfried Kretschmann geht auf Wandertour.
Winfried Kretschmann geht auf Wandertour. © Foto:  Bernd Weißbrod/dpa
Schwäbisch Hall / SWP 03.08.2015
Auf seiner Sommertour kommt Ministerpräsident Winfried Kretschmann auch nach Hall. Am Dienstag, 11. August, besucht er unter anderem das Freilandmuseum in Wackershofen und die Freilichtspiele.

"Kretschmann, läuft!" Unter diesem Motto wandert Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf seiner Sommertour vom 10. bis 14. August sowie vom 17. bis 21. August durchs Ländle. Begleitet wird er von seiner Frau Gerlinde und Bürgern, die sich der Wanderung anschließen möchten.

Der Landesvater ist auf Schusters Rappen unterwegs und möchte "außerhalb des offiziellen Rahmens protokollarischer Veranstaltungen ins Gespräch kommen und erfahren, was die Menschen bewegt", heißt es in der Mitteilung des Staatsministeriums. Den Tour-Auftakt am 10. August bestreitet der Ministerpräsident rund um Mosbach und Gundelsheim.

Am Dienstag, 11. August, steht Hall auf Kretschmanns Wander-Route. Laut Plan absolviert er nachmittags eine Führung durch das Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen. Danach geht es zu Fuß nach Hall.

Abends wird Kretschmann bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall zu einer Aufführung von "The Stairways to Heaven" auf der Großen Treppe erwartet.

Tags darauf, am Mittwoch, 12. August, wird Kretschmann in und um Langenburg unterwegs sein, bevor er seine Tour am 13. August bei Giengen an der Brenz fortsetzt.