Schwäbisch Hall Michael Krebs kämpft gegen den Flüsterfuchs

Michael Krebs hat in Hall sein Abitur gemacht. Nun kommt er als Musikkabarettist zurück.
Michael Krebs hat in Hall sein Abitur gemacht. Nun kommt er als Musikkabarettist zurück. © Foto: Knut Stritzke
SWP 24.07.2014
In der Reihe "Comedy im Globe" gibt Michael Krebs am Dienstag ein "Zusatzkonzert" in Hall. Er tritt zum ersten Mal in seiner Geburtsstadt auf.

Wenn der Musikkabarettist Michael Krebs bisher in Künzelsau oder Öhringen zu sehen war, waren die Säle im Nu ausverkauft. Jetzt kommt er zum ersten Mal mit seinem Rock n Roll-Kabarett nach Schwäbisch Hall - dorthin, wo er vor 40 Jahren geboren wurde. In Neu-Kupfer ist Michael Krebs aufgewachsen, in Hall hat er sein Abitur gemacht, in Hamburg studiert, jetzt lebt er in Berlin.

Krebs hat allerlei Preise gesammelt: unter anderem 2009 den niedersächsischen Kleinkunstpreis, 2012 den "Stuttgarter Besen" und die "St. Ingberter Pfanne". "Zusatzkonzert" ist das neueste Programm des Kabarettisten.

Info Beginn ist am Dienstag, 29. Juli, um 20 Uhr im Haller Globe-Theater. Veranstalter ist der Konzertkreis Triangel in Kooperation mit den Freilichtspielen Hall. Karten gibt es beim Kartenkontor, Telefon (0791) 751-600.