Im Sommer 2020 bekommt Schwäbisch Hall mit den „Sounds of Hall“ eine neue Open-Air-Reihe. Nun nimmt das Line-up weiter Formen an, denn mit Mark Forster wird am 11. Juli ein nationaler Superstar auf der Bühne stehen. Forster ist aktuell Juror bei der TV-Casting-Show „The Voice of Germany“. Tausende Fans zog er auf seiner vergangenen Tour in die Hallen und Open-Air-Locations der Nation. Jetzt geht er auf ein Neues auf große „Liebe Open Air 2020“-Tour.

Bereits einen Tag zuvor, am 10. Juli, bringt Dieter Thomas Kuhn, der Schlagerbarde, ordentlich Farbe und gute Laune in die Stadt. Tickets für Mark Forster gibt’s ab dem 26. Oktober bei sounds-of-hall.shop, ticket.eventstifter.de, Eventim, Easy Ticket und Reservix.

Das könnte dich auch interessieren:

Schwäbisch Hall